Naturstein-Gestaltung unter freiem Himmel

Die Gestaltung von Gärten, Wegen, Pools und Parkanlagen mit Naturstein ist eine Kunst für sich und benötigt ein grosses Know-how über die charakteristischen Eigenschaften des verwendeten Steins. Hinzu kommt das Fachwissen bezüglich der Besonderheiten, welche die spezifische Lage und Nutzung der Anlage sowie die darin vorkommende Vegetation mit sich bringen. Die hier aufgeführten Objekte sind aktuelle Beispiele dafür, wie Sie als Landschaftsgärtner, Planer oder Architekt den Aussenbereich gemeinsam mit Ihrem Naturstein-Partner ästhetisch aufwerten und nachhaltig gestalten können.

Naturstein-Mauer im Aussenbereich des Hotels Pax-Montana in Flüeli-Ranft (OW).

Mit Rorschacher-Sandstein gestaltete Fassade der Raiffeisenbank in Gossau (SG).

Naturstein im öffentlichen Raum: Wuhrplatz in Langenthal (BE).

Neu gestalteter Dorfplatz in Vionnaz (Wallis), ausgeführt in gespaltenen Bindersteinen.